Werde Löwenbändiger

Wir bieten lebendige Jobs in der Kinder- und Jugendhilfe für:


Berufseinsteiger*innen

Sie sind Berufseinsteiger*in? Wir vergeben regelmäßig Plätze für ein Praktikum, ein Anerkennungsjahr, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst.

Pädagogische Fachkräfte

Sie haben eine pädagogische Ausbildung oder ein Studium in dem Bereich abgeschlossen? Unsere Teams der teil- und stationären Gruppen, Ambulanz aber auch unserer Schule suchen womöglich genau Sie?

Andere Berufsgruppen

Natürlich arbeiten bei uns nicht nur pädagogische Mitarbeiter*innen. Hauswirtschaftskräfte, Nachtbereitschaften, Betriebshandwerker*innen, Fahrer*innen und auch Verwaltungsmitarbeiter*innen finden bei uns einen Job.

Reinigungskraft (m/w/d) in Rotenburg

Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Reinigungskraft (m/w/d) in Teilzeit (20-30 Stunden/Woche).

Die Arbeitszeit teilt sich nach individueller Absprache von montags bis freitags auf.

Das bringen Sie mit:

• Sie arbeiten gründlich und zuverlässig.

• Sie haben bereits Erfahrung in der Tätigkeit als Reinigungskraft gesammelt. Wir begrüßen aber auch Berufseinsteiger*innen (m/w/d).

Jetzt bewerben:

Wir freuen uns auf Ihre Kurz-Bewerbung an Mara Mahnken unter Tel. 04261 916-17 oder per E-Mail an mahnken@jugendhilfe-row.de

Duale Weiterbildung zum/zur Erzieher*in (m/w/d)

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sieben stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Sie sind auf der Suche nach einem Praxispartner im Rahmen Ihrer berufsbegleitenden Weiterbildung? Dann kommen Sie zu uns! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum Ausbildungsstart 2022 in Teilzeit

ERZIEHER*INNEN IN BERUFSBEGLEITENDER WEITERBILDUNG (m/w/d),

die sich intensiv in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie in die konzeptionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes einbringen möchten.

Die Vermittlung der pädagogischen Kenntnisse erfolgt berufsbegleitend durch den Besuch einer Fachschule. Nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung führen die Kandidat*innen die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Erzieher*in“. Grundsätzlich ist unsere Idee, die Auszubildenden nach der Weiterbildung langfristig als Mitarbeiter*innen zu gewinnen.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie begleiten und betreuen die Kinder in allen Belangen des pädagogischen Alltags.

• Mit Ihrer Fachkenntnis wirken Sie an der individuellen Hilfe- und Erziehungsplanung mit.

• Im Rahmen des ganzheitlichen Ansatzes leisten Sie intensive Eltern- und Familienarbeit.

• Kreativ gestalten Sie freizeitpädagogische Angebote – Spaß und Förderung haben Sie dabei zu gleichen Teilen im Blick.

• Mit spannenden Impulsen entwickeln Sie im Team einen Bereich konzeptionell weiter, basierend auf der Grundlage unserer klaren heilpädagogisch-systemischen Ausrichtung.

• Sie tragen unsere Qualitätsmerkmale mit und sorgen für eine aussagekräftige Dokumentation.

Das bringen Sie mit:

• Sie haben eine Zusage für den Besuch einer Fachschule zur berufsbegleitenden Weiterbildung zum/zur Erzieher*in (m/w/d).

• Sie verfügen über Erfahrung und Interesse an systemisch-lösungsfokussierter Arbeit und sind bereit zur weiteren Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich.

• Sie besitzen die Fähigkeit und Fachkompetenz, um mit Empathie auf Kinder, Familien und Kolleg*innen zugehen und diese auch in einem herausfordernden Kontext mitnehmen und begeistern zu können.

• Sie sind Fels und Leitfigur und haben eine stabile Persönlichkeit. Sie zeigen Freude an der Arbeit im Team und mit dem Team sowie mit allen anderen Institutionen und Personen unserer Einrichtung.

Freuen Sie sich auf:

• ein kompetentes Team erfahrener Pädagog*innen, das Sie während Ihrer Weiterbildung intensiv unterstützt,

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Nachtbereitschaft (m/w/d)

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sieben stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Für die nächtliche Betreuung der bei uns wohnenden Kinder und Jugendlichen suchen wir für eine unserer stationären Wohngruppen in Rotenburg (Wümme) ab sofort eine Nachtbereitschaft (m/w/d). Eine Anstellung erfolgt auf Minijobbasis oder in Teilzeit.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Nachtbereitschaft von 21.00 Uhr bis 8.00 Uhr des Folgetages
• davon i.d.R. 5 Stunden Nachtruhe
• Beaufsichtigung der schlafenden Kinder
• unregelmäßige Kontrollgänge

Das bringen Sie mit:

• eigenverantwortliches Handeln,
• Erfahrung im Umgang mit Kindern,
• sicheres Auftreten, natürliche Autorität,
• Flexibilität.

Freuen Sie sich auf:

• Anstellung auf Minijobbasis oder in Teilzeit,
• eine Vergütung nach dem gesetzlichen Mindestlohn,
• flache Hierarchien, unterstützende KollegInnen, kollegiales Miteinander,
• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,
• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain.

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für stationäre Jungen-Wohngruppe

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sieben stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Wir erweitern unser Team und suchen für unsere stationäre, systemische und heilpädagogische JunX-WG, die es sich zur Aufgabe macht, Jungen im Alter ab 12 Jahren zu fördern, in Rotenburg (Wümme) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine

PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT (m/w/d),

die sich intensiv in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie in die konzeptionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes einbringen möchte.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie begleiten und betreuen die Kinder und Jugendlichen in allen Belangen des pädagogischen Alltags und achten dabei verstärkt auf jungenspezifische Angebote.

• Mit Ihrer Fachkenntnis wirken Sie an der individuellen Hilfe- und Erziehungsplanung mit.

• Im Rahmen des ganzheitlichen Ansatzes leisten Sie intensive Eltern- und Familienarbeit und begleiten Rückführungsprozesse.

• Kreativ gestalten Sie freizeitpädagogische Angebote – Spaß und Förderung haben Sie dabei zu gleichen Teilen im Blick.

• Sie fördern die Übergänge der Jugendlichen in die Selbstständigkeit und kooperieren dabei intensiv mit unserem Trainingsbereich zur Verselbstständigung.

• In die Netzwerkarbeit unserer Einrichtung bringen Sie sich intensiv ein.

• Mit spannenden Impulsen entwickeln Sie im Team einen Bereich konzeptionell weiter, basierend auf der Grundlage unserer klaren heilpädagogisch-systemischen Ausrichtung.

• Sie tragen unsere Qualitätsmerkmale mit und sorgen für eine aussagekräftige Dokumentation.

Das bringen Sie mit:

• Im Anschluss an Ihre abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in (m/w/d), zum/zur Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) oder Ihr abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Sozialarbeiter*in (m/w/d), Diplom-Sozialpädagog*in (m/w/d) oder Diplom-Heilpädagog*in haben Sie bereits vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sammeln können.

• Sie verfügen über Erfahrung und Interesse an systemisch-lösungsfokussierter Arbeit und sind bereit zur weiteren Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich.

• Sie besitzen die Fähigkeit und Fachkompetenz, um mit Empathie auf Kinder, Jugendliche, Familien und Kolleg*innen zugehen und diese auch in einem herausfordernden Kontext mitnehmen und begeistern zu können.

• Sie sind Fels und Leitfigur und haben eine stabile Persönlichkeit. Sie zeigen Freude an der Arbeit im Team und mit dem Team sowie mit allen anderen Bereichen und Personen unserer Einrichtung.

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für stationäre Wohngruppe zur Verselbstständigung

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sieben stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Wir erweitern unser Team und suchen für unsere stationäre, heilpädagogische Wohngruppe Trainingsbereich zur Verselbstständigung in Rotenburg (Wümme) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine

PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT (m/w/d),

die sich intensiv in die Arbeit mit den Jugendlichen sowie in die konzeptionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes einbringen möchte.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie begleiten und betreuen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in allen Belangen des pädagogischen Alltags und erarbeiten gemeinsam eine berufliche Perspektive.

• Mit Ihrer Fachkenntnis wirken Sie an der individuellen Hilfe- und Erziehungsplanung mit.

• Im Rahmen des ganzheitlichen Ansatzes leisten Sie intensive Eltern- und Familienarbeit sowie Netzwerkarbeit mit Betrieben, Beratungsstellen und Behörden.

• Sie unterstützen die Klient*innen mit arbeitspädagogischen Hilfen zur Förderung einer Zukunftsperspektive und bieten ein Beratungssetting für die Careleaver.

• Mit spannenden Impulsen entwickeln Sie im Team einen Bereich konzeptionell weiter, basierend auf der Grundlage unserer klaren heilpädagogisch-systemischen Ausrichtung.

• Sie tragen unsere Qualitätsmerkmale mit und sorgen für eine aussagekräftige Dokumentation.

Das bringen Sie mit:

• Im Anschluss an Ihre abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in (m/w/d), zum/zur Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) oder Ihr abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Sozialarbeiter*in (m/w/d), Diplom-Sozialpädagog*in (m/w/d) oder Diplom-Heilpädagog*in haben Sie bereits vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sammeln können.

• Sie verfügen über Erfahrung und Interesse an systemisch-lösungsfokussierter Arbeit und sind bereit zur weiteren Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich.

• Sie besitzen die Fähigkeit und Fachkompetenz, um mit Empathie auf Kinder, Jugendliche, Familien und Kolleg*innen zugehen und diese auch in einem herausfordernden Kontext mitnehmen und begeistern zu können.

• Sie sind Fels und Leitfigur und haben eine stabile Persönlichkeit. Sie zeigen Freude an der Arbeit im Team und mit dem Team sowie mit allen anderen Bereichen und Personen unserer Einrichtung.

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für stationäre familienanaloge Wohngruppe im Landkreis Diepholz (Barenburg)

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sieben stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Wir erweitern unser Team und suchen für unsere stationäre, familienanaloge Wohngruppe in Barenburg (Landkreis Diepholz) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 32 Stunden/Woche eine

PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT (m/w/d),

die sich intensiv in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie in die konzeptionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes einbringen möchte.

In unserer familienanalogen Wohngruppe in Barenburg können 5 schulpflichtige Kinder im Aufnahmealter von ca. 6 bis 14 Jahren betreut werden. Die Wohngruppe bietet mit ihren Tieren (Hunde, Katzen, Pferde) für die Klient*innen eine sichere Basis für neue Beziehungserfahrungen. Sie befindet sich in Barenburg bei Sulingen am Ortsrand in Einzellage mit angrenzenden Wiesen.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie begleiten und betreuen die Kinder in allen Belangen des pädagogischen Alltags.

• Mit Ihrer Fachkenntnis wirken Sie an der individuellen Hilfe- und Erziehungsplanung mit.

• In den familienähnlichen Strukturen bauen Sie eine stabile und sichere Beziehung zu den Klient*innen auf.

• Kreativ gestalten Sie freizeitpädagogische Angebote – Spaß und Förderung haben Sie dabei zu gleichen Teilen im Blick.

• Mit spannenden Impulsen entwickeln Sie im Team einen Bereich konzeptionell weiter, basierend auf der Grundlage unserer klaren heilpädagogisch-systemischen Ausrichtung.

• Sie tragen unsere Qualitätsmerkmale mit und sorgen für eine aussagekräftige Dokumentation.

Das bringen Sie mit:

• Im Anschluss an Ihre abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in (m/w/d), zum/zur Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) oder Ihr abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Sozialarbeiter*in (m/w/d), Diplom-Sozialpädagog*in (m/w/d) oder Diplom-Heilpädagog*in haben Sie idealerweise bereits vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sammeln können. Wir begrüßen aber auch Berufseinsteiger*innen (m/w/d).

• Sie haben Interesse an systemisch-lösungsfokussierter Arbeit und sind bereit zur weiteren Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich.

• Sie besitzen die Fähigkeit und Fachkompetenz, um mit Empathie auf Kinder, Jugendliche, Familien und Kolleg*innen zugehen und diese auch in einem herausfordernden Kontext mitnehmen und begeistern zu können.

• Sie sind Fels und Leitfigur und haben eine stabile Persönlichkeit. Sie zeigen Freude an der Arbeit im Team und mit dem Team sowie mit allen anderen Institutionen und Personen unserer Einrichtung.

• Sie verfügen über einen Führerschein (Klasse B).

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für ambulante flexible Hilfen in der Kinder- und Jugendhilfe

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sieben stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Wir erweitern unser Team und suchen für unser Team der ambulanten flexiblen Hilfen in Rotenburg (Wümme) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine

PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT (m/w/d),

die sich intensiv in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie in die konzeptionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes einbringen möchte.

Das werden Ihre Aufgaben:

Für Familien, Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende mit Kindern/Jugendlichen sowie Jugendliche und junge Erwachsene im Einzugsgebiet von Rotenburg und den umliegenden Landkreisen, die sich in Krisen und Belastungssituationen befinden, mit deren Bewältigung sie allein überfordert sind, bei denen andere Hilfearten der Hilfe zur Erziehung nicht geeignet sind oder die Ergänzung durch die sozialpädagogische Familienhilfe bedürfen, leisten Sie:

• Intensive ambulante Familienhilfe,
• Aufsuchende Familienhilfe,
• Sozialpädagogische Familienhilfe,
• Heilpädagogische Ambulanz sowie
• Erziehungsbeistandschaften.

• Mit Ihrer Fachkenntnis wirken Sie an der individuellen Hilfe- und Erziehungsplanung mit.

• Mit spannenden Impulsen entwickeln Sie im Team den Bereich konzeptionell weiter, basierend auf der Grundlage unserer klaren heilpädagogisch-systemischen Ausrichtung.

• Sie tragen unsere Qualitätsmerkmale mit und sorgen für eine aussagekräftige Dokumentation.

Das bringen Sie mit:

• Im Anschluss an Ihre abgeschlossene Ausbildung zum/zur Dipl. Sozialarbeiter*in (m/w/d) oder Ihr abgeschlossenes Studium zum/zur BA/Diplom-Heilpädagog*in oder BA/Diplom-Sozialpädagog*in (m/w/d) haben Sie bereits vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sowie in der ambulanten Arbeit sammeln können.

• Sie verfügen über Erfahrung und Interesse an systemisch-lösungsfokussierter Arbeit und sind bereit zur weiteren Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich und haben auch bereits eine abgeschlossene Weiterbildung nach DGSF/SG, oder sind bereit, selbige zu beginnen.

• Sie besitzen die Fähigkeit und Fachkompetenz, um mit Empathie auf Kinder, Familien und Kolleg*innen zugehen und diese auch in einem herausfordernden Kontext mitnehmen und begeistern zu können.

• Sie sind Fels und Leitfigur und haben eine stabile Persönlichkeit. Sie zeigen Freude an der Arbeit im Team und mit dem Team sowie mit allen anderen Institutionen und Personen unserer Einrichtung.

• Wir stellen Ihnen für die Dienstfahrten ein Poolfahrzeug bereit, daher benötigen Sie einen Führerschein (Klasse B).

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain etc.

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

 

Praktikumsplatz oder Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Sie würden gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, als Berufsanfänger*in die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe kennenzulernen.

Sie wissen noch nicht was Sie nach der Schulausbildung machen wollen, suchen einen Praktikumsplatz für Ihr Studium oder wollen sich neu orientieren? Der heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Praktikum zu leisten. Erleben Sie den Alltag in der Kinder- und Jugendhilfe und entdecken Sie einen spannenden und abwechslungsreichen Alltag in unseren stationären Wohngruppen, den Systemischen Familienschulen oder an unserer Förderschule.

Das bringen Sie mit:

Interesse und gerne auch schon Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wir wünschen uns bei unseren Praktikant*innen und FSJ’ler*innen gerne schon eine stabile Persönlichkeit, Teamfähigkeit und die Fähigkeit, offen und mit Empathie auf Menschen zugehen zu können.

Das bieten wir:

• Kennenlernen der Kinder- und Jugendhilfe

• Regelmäßige interne Infoveranstaltungen

• Dienstplanung in Absprache mit den Teams

• Zentrale Lage in der Nähe des Bahnhofs

• Interessanter und lebendiger Arbeitsplatz, flache Hierarchien, unterstützende Kolleg*innen, kollegiales Miteinander

• Mehrwöchige oder mehrmonatige Praktika möglich

Jetzt bewerben

Haben Sie ein passendes Stellenangebot gefunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Gerne können Sie uns auch eine Initiativbewerbung senden. Wenn Ihnen unsere Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung gefällt und Sie der Meinung sind, dass Sie aufgrund Ihrer fachlichen Kenntnisse und Ihrer Persönlichkeit zu uns passen könnten, bewerben Sie sich gerne bei uns.

Stefan Jacobsen

Für weitere Fragen und Informationen zu unseren Stellenangeboten, stehen wir Ihnen gerne unter der Tel.-Nr.: 04261/916-0 zur Verfügung.
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich per Mail oder Post an:
Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e.V.
Herrn Stefan Jacobsen
Am Bahnhof 3
27356 Rotenburg
jacobsen@jugendhilfe-row.de