Werde Löwenbändiger

Wir bieten lebendige Jobs in der Kinder- und Jugendhilfe für:


Berufseinsteiger

Sie sind Berufseinsteiger? Wir vergeben regelmäßig Plätze für ein Praktikum, ein Anerkennungsjahr, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst.

Pädagogische Fachkräfte

Sie haben eine pädagogische Ausbildung oder ein Studium in dem Bereich abgeschlossen? Unsere Teams der teil- und stationären Gruppen, Ambulanz aber auch unserer Schule suchen womöglich genau Sie?

Andere Berufsgruppen

Natürlich arbeiten bei uns nicht nur pädagogische Mitarbeiter. Hauswirtschaftskräfte, Nachtbereitschaften, Betriebshandwerker, Fahrer und auch Verwaltungsmitarbeiter finden bei uns einen Job.

Leitung (w/m/d) Therapeutischer Dienst und Therapeutische Kindergruppe

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sechs stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Für unseren Therapeutischen Dienst und unsere Therapeutische Kindergruppe in Rotenburg (Wümme) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet eine

LEITUNG (w/m/d),

die sich intensiv in die Arbeit mit den Kindern und in die konzeptionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes einbringen möchte.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie übernehmen die Leitung eines engagierten und erfahrenen Fachkräfteteams aus bis zu fünf KollegInnen im Therapeutischen Dienst mit Systemischer Therapie, Kunsttherapie, Traumatherapie und -pädagogik in Einzel- und Gruppensettings sowie Diagnostik.

• Im Rahmen unseres ganzheitlichen Ansatzes arbeiten Sie zusammen mit den pädagogischen Fachleitungen und den Stabsstellen für Prävention und Gesundheit/Ernährung.

• Aktiv bringen Sie sich in die Kooperation mit allen Bereichen der Einrichtung ein.

• Sie übernehmen die Kooperation mit Kliniken und ÄrztInnen.

• Als Leitung der Therapeutischen Kindergruppe (einer Gruppe mit 8 Plätzen) arbeiten Sie mit einem Team aus sechs pädagogischen Fachkräften.

• Mit spannenden Impulsen entwickeln Sie mit Ihrem Team den Bereich konzeptionell weiter, basierend auf der Grundlage unserer klaren heilpädagogisch-systemischen Ausrichtung.

• Sie tragen unsere Qualitätsmerkmale mit und sorgen für eine aussagekräftige Dokumentation.

Das bringen Sie mit:

• Im Anschluss an ein abgeschlossenes Studium der Psychologie oder eine vergleichbare Qualifikation haben Sie bereits vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sammeln können.

• Sie haben sich kontinuierlich in Systemischer Therapie und/oder systemischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie weitergebildet und sind bereit zur weiteren Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich.

• Sie können auf Leitungserfahrung von Teams zurückgreifen und verfügen über mehrjährige Erfahrung und Interesse in der Jugendhilfe und an systemisch-lösungsfokussierter Arbeit.

• Sie besitzen die Fähigkeit und Fachkompetenz von Psychologischer Diagnostik für Kinder, Jugendliche und Familien und sind erfahren in deren Anwendung.

• Sie zeigen Freude an der Arbeit im und mit dem Team sowie an der pro-aktiven Zusammenarbeit mit allen internen und externen Kooperationspartnern.

• Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Lehrkraft / Diplompädagoge (m/w/d) als Klassenleitung

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sechs stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Unsere Bernhard-Röper-Schule in Rotenburg (Wümme) ist eine staatlich anerkannte Förderschule in privater Trägerschaft. Ihr Förderschwerpunkt liegt auf der emotionalen, sozialen und geistigen Entwicklung der insgesamt rund 80 Schüler*innen.

Für unser Team aus 15 Lehr- und acht pädagogischen Kräften suchen wir als Klassenleitung in Voll- oder Teilzeit unbefristet eine*n

Lehrkraft / Diplompädagogen*in (m/w/d)

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie unterrichten anschaulich, lebendig, wertschätzend Ihren Klassenverband von 7 bis 8 Schüler*innen.

• Ihr besonderes Augenmerk gilt dabei den individuellen Förderplänen, die Sie gestalten, nachsteuern und fest im Blick behalten.

• Für unseren ganzheitlichen Ansatz arbeiten Sie eng und stet Hand in Hand mit Begleiter*innen unserer Schüler*innen zusammen: Eltern, Jugendhilfe, Therapeut*innen und den pädagogischen Mitarbeiter*innen.

• Über Ihren Klassenverband hinweg setzen Sie sich schulorganisatorisch ein und arbeiten mit uns gemeinsam aktiv an der stetigen Weiterentwicklung unseres Schullebens.

Das bringen Sie mit:

• Ihre Grundlage ist ein Studium zum*zur Förder-, Grund- oder Hauptschullehrkraft oder Diplompädagogen*in.

• Anschließend haben Sie praktische Unterrichtserfahrung gesammelt.

• Als Lehrkraft ohnehin, hier bei uns als Löwenbändiger*in besonders gefragt: Geduld, Empathie, verlässliche Gradlinigkeit, lange und hohe Aufmerksamkeitsspanne und die Fähigkeit, souverän und zugewandt auf unterschiedliche persönliche Anforderungen zu reagieren.

• Sie haben Humor und den Anspruch, immer ein Lächeln mehr parat zu haben als es die Situation eigentlich erlaubt.

• Wir freuen uns über Menschen, die sich mit den Werten unserer Einrichtung identifizieren und unser Vorhaben langfristig begleiten möchten.

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Teamleitung (m/w/d) für eine Therapeutische Kinderwohngruppe

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sechs stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Für unsere Therapeutische Kinderwohngruppe in Rotenburg (Wümme) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet eine

TEAMLEITUNG (m/w/d),

die sich intensiv in die Arbeit mit den Kindern und in die konzeptionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes einbringen möchte.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie übernehmen die Teamleitung (Dienstplangestaltung, Urlaubsplanung, Budgetverantwortung, Ausbildung und Anleitung von Teammitgliedern) eines engagierten und erfahrenen Fachkräfteteams.

• Mit spannenden Impulsen entwickeln Sie mit einem Team einen Bereich konzeptionell weiter, basierend auf der Grundlage unserer klaren heilpädagogisch-systemischen Ausrichtung.

• Sie begleiten und betreuen die Kinder in allen Belangen des pädagogischen Alltags.

• Mit Ihrer Fachkenntnis wirken Sie an der individuellen Hilfe- und Erziehungsplanung mit.

• Im Rahmen des ganzheitlichen Ansatzes leisten Sie intensive Eltern- und Familienarbeit.

• Kreativ gestalten Sie freizeitpädagogische Angebote – Spaß und Förderung haben Sie dabei zu gleichen Teilen im Blick.

• Sie tragen unsere Qualitätsmerkmale mit und sorgen für eine aussagekräftige Dokumentation.

Das bringen Sie mit:

• Im Anschluss an ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation haben Sie bereits vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sammeln können.

• Sie können auf Leitungserfahrung von Teams zurückgreifen und verfügen über Erfahrung und Interesse an systemisch-lösungsfokussierter Arbeit und sind bereit zur weiteren Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich.

• Sie besitzen die Fähigkeit und Fachkompetenz, um mit Empathie auf Kinder, Familien und Kolleg*innen zugehen und diese auch in einem herausfordernden Kontext mitnehmen und begeistern zu können.

• Sie sind Fels und Leitfigur und haben eine stabile Persönlichkeit. Sie zeigen Freude an der Arbeit im Team und mit dem Team sowie an der intensiven und transparenten Kooperation mit dem Therapeutischen Dienst der Einrichtung, der ein wesentlicher Teil des therapeutischen Konzeptes ist, sowie allen anderen Institutionen und Personen.

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Qualitrain,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Praktikumsplatz oder Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Sie würden gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, als Berufsanfänger die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe kennenzulernen.

Sie wissen noch nicht was Sie nach der Schulausbildung machen wollen, suchen einen Praktikumsplatz für Ihr Studium oder wollen sich neu orientieren? Die heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Praktikum zu leisten. Erleben Sie den Alltag in der Kinder- und Jugendhilfe und erleben Sie einen spannenden und abwechslungsreichen Alltag in unseren stationären Wohngruppen, den Systemischen Familienschulen oder an unserer Förderschule.

Das bringen Sie mit:

Interesse und gerne auch schon Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wir wünschen uns bei unseren Praktikanten und FSJ’lern gerne schon eine stabile Persönlichkeit, Teamfähigkeit und die Fähigkeit, offen und mit Empathie auf Menschen zugehen zu können.

Das bieten wir:

• Kennenlernen der Kinder- und Jugendhilfe

• Regelmäßige interne Infoveranstaltungen

• Dienstplanung in Absprache mit den Teams

• Zentrale Lage in der Nähe des Bahnhofs

• Interessanter und lebendiger Arbeitsplatz, flache Hierarchien, unterstützende KollegInnen, kollegiales Miteinander

• Mehrwöchige oder mehrmonatige Praktika möglich

Nachtbereitschaften (m/w/d)

Für die nächtliche Betreuung der bei uns wohnenden Kinder und Jugendlichen, suchen wir für eine unserer stationären Wohngruppen in Rotenburg (Wümme) ab sofort eine Nachtbereitschaft. Eine Anstellung würde auf Minijobbasis erfolgen, ggfl. wären auch mehr Stunden möglich.

Aufgaben:

• Nachtbereitschaft von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr des Folgetages

• davon i.d.R. 5 Stunden Nachtruhe

• Beaufsichtigung der schlafenden Kinder

• unregelmäßige Kontrollgänge

Voraussetzungen:

• Eigenverantwortliches Handeln

• Erfahrung im Umgang mit Kindern

• Sicheres Auftreten, natürliche Autorität

• Flexibilität

Das bieten wir:

• Anstellung auf Minijobbasis erfolgen, ggfl. wären auch mehr Stunden möglich

• Interessanter und lebendiger Arbeitsplatz, flache Hierarchien, unterstützende Kollegen, kollegiales Miteinander

• Hausinterner Tarifvertrag und 30 Tage Jahresurlaub

• Freiwillige Jahressonderzahlungen

• Supervisionen und Fachberatungen

• Kostenbeteiligung am Firmenfitnessprogramm

• Betriebsfeiern und -veranstaltungen

Jetzt bewerben

Haben Sie ein passendes Stellenangebot gefunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Gerne können Sie uns auch eine Initiativbewerbung senden. Wenn Ihnen unsere Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung gefällt und Sie der Meinung sind, dass Sie aufgrund Ihrer fachlichen Kenntnisse und Ihrer Persönlichkeit zu uns passen könnten, bewerben Sie sich gerne bei uns.

Stefan Jacobsen

Für weitere Fragen und Informationen zu unseren Stellenangeboten, stehen wir Ihnen gerne unter der Tel.-Nr.: 04261/916-0 zur Verfügung.
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich per Mail oder Post an:
Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e.V.
Herrn Stefan Jacobsen
Am Bahnhof 3
27356 Rotenburg
jacobsen@jugendhilfe-row.de